Sie wollen per Telefon bestellen oder brauchen Hilfe?

Dann rufen sie uns gerne an Mo - Fr von 9:00 - 16:00:

0800 - 34 34 007
(kostenfrei)

030 - 81 09 52 47
(normal kostenpflichtig)

Bei telefonischer Bestellung können sie nur mit Kreditkarte (Mastercard und Visa) oder per Vorauskasse mit Banküberweisung bezahlen. Hinweis: Lieferzeit verlängert sich bei Banküberweisung um die Zeit, bis der Rechnungsbeitrag auf unserem Konto eingegangen ist.

Feine Farben - 
Tipps für Maler und Architekten

Farrow & Ball oder Little Greene haben andere Pigmente und Bindemittel und ergeben damit spezielle Farbtöne und Farbtiefen. Das ist der Grund, warum Kunden das Original möchten und nicht nachgemischte Kopien. Bei der Verarbeitung verhalten sich damit etwas anders als herkömmliche Farben. Das Geheimnis ist oftmals einfach in mehreren vergleichsweise dünnen Schichten zu arbeiten, die Trocknungszeiten einzuhalten und den Untergrund sauber vorzubereiten. 

Wir sind selbst Händler und sprechen jeden Tag mit vielen Kunden und Malern. Es gibt ein paar allgemeine Punkte die wir immer wieder hören. Diese wollen wir Ihnen hier ohne Anspruch auf Vollständigkeit weitergeben. Bitte lesen sie vor Verarbeitung immer die entsprechenden Datenblätter, sehen sie weitere Details bei den Produktbeschreibungen der Farbarten und machen sie an unwichtigen Stellen Tests. Je nach Hersteller, der vor-Ort-Situation und der verwendeten Farbart ist entsprechend anders vorzugehen. 

Farbtöne:
Das besondere an diesen Farben sind die Farbtöne. Sie haben eine unglaubliche Farbtiefe und man kann Wände erzeugen, die fast wie Stoff sind. Je nach Licht werden diese immer wieder anders aussehen. Die Farbtöne haben eine Nummer und einen Namen, wie zum Beispiel Elephants Breath Nr 229 von Farrow & Ball. Die Farbpaletten werden von den Herstellern ständig überarbeitet. Jeder Farbton kostet übrigens in einer Farbart gleich viel. Ein Weiss kostet also genauso viel wie ein dunkler Rotton.

Farbarten:
Die Farbtöne gibt es dann jweils in unterschiedlichen Farbarten. Elephants Breath Nr 229 von Farrow & Ball gibt es dann als matte Wandfarbe, Holzlack, Fassadenfarbe und so weiter. Die farbarten werden dabei mit englischen Begriffen wie Estate Emulsion (matte Wandfarbe) oder Estate Eggshell (Holzlack) bezeichnet. Für Wände werden am häufigsten die Wandfarben Estate Emulsion und Modern Emulsion bei Farrow & Ball, sowie Absolut Matt und Intelligent Matt bei Little Greene eingesetzt.

Verarbeitung:
Am wichtigsten ist wohl der Hinweis, dass diese Farben zweimal in vergleichsweise dünnen Schichten aufgetragen werden und nicht füllend sind. 5 L Farbe reicht bei den meisten Farbarten, um 12 qm einmal zu streichen. Deshalb verwendet man bei den Wandfarben Rollen die kurz- bis mittelflorig sind. Je besser sie den Untergrund vorbereitet haben, desto besser wird das Ergebnis. Tipp: Farrow & Ball ist beim ersten Anstrich vergleichsweise scheckig. Nutzen sie die Originalgrundierungen, um ein wirklich gutes Ergebnis zu erhalten.