176 - CHINA CLAY MID - als Intelligent Floor Paint von Little Greene

Hersteller - Little Greene
Farbtyp - Intelligent Floor Paint
30%-40% Glanzgrad
Für entsprechend vorbereitete und grundierte Holz- und Beton Fussböden im Innenbereich
&Wasserbasiert
Hier in Farbton Nr. 176 China Clay Mid

Ab 76,00 €
Auf Lager
SKU
LG - Floor Paint - 176 China Clay Mid

Farbtyp Intelligent Floor Paint:
Floor Paint ist die wasserbasierte Fussbodenfarbe von Little Greene mit 30% - 40% Glanzgrad. Absolut schöne Farbtiefe durch die speziellen Little Greene Pigmente und Harze. Er kann mit der richtigen Grundierung für Holz- und Betonfussboden verwendet werden. Nur für Innen.

Hinweis: 
Treffen sie die Farbauswahl nur an Hand der Farbkarten oder Probedosen von Little Greene und nicht nach den online dargestellten Farbmustern. Je nach Monitor- und Druckereinstellung sind die Farbtöne unterschiedlich. Die Farbmuster im Online Shop sollen Ihnen lediglich bei der Navigation helfen. Um sie hierbei zu unterstützen, verschicken wir die Übersichts-Farbkarten von Little Greene kostenlos: Little Greene Übersichtsfarbkarte. Diese Farbkarten enthalten alle aktuellen Little Greene Töne in 2 x 3 cm grossen Feldern. Floor Paint gibt es nicht in Mortlake Yellow und Mister David.

Verarbeitung:
Lesen sie hierzu bitte immer zunächst die aktuellen Datenblätter von Little Greene, die sie HIER finden. Machen sie an einer unwichtigen Stelle erst einen Test. Fragen sie im Zweifel einen fachkundigen Maler um Rat. Wir von Feine Farben sind Händler von Little Greene und können Ihre vor-Ort Situation nicht beurteilen. Da wir aber jeden Tag mit vielen Kunden und Malern sprechen, möchten wir Ihnen hier ein paar Tipps geben, die wir immer wieder hören. Dies ist nicht abschliessend, soll aber helfen.

Grundsätzliches: 
Die wasserbasierten Little Greene Lacke sind nicht schwer zu verarbeiten. Es empfiehlt sich immer vorher gut vor zu arbeiten (also zum Beispiel abzuschleifen) und zu grundieren. Das liegt daran, dass der Boden ja auch stark belastet wird.

Rohes Holz ohne Astknoten
Der Idealfall wäre, dass sie getrocknetes Holz ohne Astknoten haben, das fein geschliffen ist und nicht weiter behandelt ist. Dann grundieren sie zunächst mit All Surface Primer (siehe in den Datenblättern noch dem Verdünnungsgrad). Danach streichen oder rollen zweimal mit Floor Paint. Und sie sind fertig. 

Rohes Holz mit Astknoten:
Hat das Holz Astknoten, müssen sie vorher den Aluminum Wood Primer drunter machen. In den Astknoten ist natürliches Lignin drin, welches durch die Farbschicht wandert und zu Verfärbungen im Holz führt. ABER der Aluminum Wood Primer ist ölbasiert. Deshalb diese Schicht zunächst sehr gut abtrocken lassen, damit kein Öl mehr da ist. 

Bereits lackierte Flächen:
Falls sie nun bereits lackiertes Holz haben, wäre der Idealfall den alten Lack abzuschleifen und wie oben beschrieben vorzugehen. Da es sich um Fussböden handelt, die mehr belastet werden ist hier noch wichtiger eine gute Haftung zu erzielen. Es mag manchmal ausreichen nur anzuschleifen, aber oftmals hat man viel bessere Ergebnisse, wenn man wirklich abschleift. Würde man ja auch machen, wenn man neuen Klarlack darauf bringt. Auch wird nicht jeder Altlack überstreichbar sein. Wenn die Oberfläche zum Beispiel speziell imprägniert ist oder ölig wird es schwer. Wir können Ihnen nicht sagen, wann das genau geht, da man den alten Lack nicht kennt. Hier hilft es nur vorher Tests zu machen.

Kunststoff-Oberflächen:
Wir können uns nicht vorstellen, dass man Laminat oder ähnliches streichen kann. Das wird nicht halten. Wir haben aber auch noch von keinem Kunden gehört, der das versucht hätte.

Betonoberflächen:
Der Lack kann auch für Estrich oder Beton verwendet werden. Hier muss aber unter Umständen der Beton zuerst vorbereitet werden. Sie brauchen eine gewisse Saugfähigkeit, damit sich die Farbe verkrallen kann. Sehen sie in den Datenblättern mehr.

Aufbringung:
Prinzipiell wird empfohlen immer zweimal zu streichen oder zu rollen. Es ist einfach so, dass bei zweimal Streichen / Rollen die Farbtiefe höher ist. Es kann in Ausnahmefällen sein, dass bei einem sehr geringen Farbtonunterschied auch ein Anstrich reicht. Die Farben von Little Greene sind schon beim ersten Anstrich vergleichsweise gut deckend. Bei sehr dunklen Tönnen kann es auf der anderen Seite auch sein, dass man dreimal streichen muss. Als Werkzeug eignet sich eine kurzflorige Lackier-Rolle und Pinsel die für Wasser basierte Farben geeignet sind.

Trocknungszeiten:
Schliesslich legen wir Ihnen ans Herz, die Trocknungszeiten zu beachten. Der Untergrund muss trocken sein. Auch Holz muss austrocken. Die Endhärte des Produkts stellt sich erst nach mehreren Tagen ein. Es kann auch bis zu 10 Tagen dauern. Wie lange es dauert hängt von den Schichtdicken und Umgebungsbedingen ab. Belasten sie die Oberfläche in dieser Zeit nur vorsichtig.

Grundierung:
Es kommt hier der All Surface Primer in Frage. Ansonsten kann bei Holz mit Astknoten auch der Aluminum Wood Primer und der Traditional Oil Primer nötig sein. Sehen sie bei der Sektion Grundierungen mehr.

Verbrauch:

Der Verbrauch ist abhängig vom Untergrund, aber als Faustregel gelten folgende Werte:

1,0 Liter reichen um 6 qm ZWEIMAL zu streichen
2,5 Liter reichen um 15 qm ZWEIMAL zu streichen

Wir haben dabei zu Grunde gelegt, dass oft ein zweimaliger Anstrich ausreicht und das zuvor grundiert wurde. Die benötigte Menge für die Grundierung ist nicht miteingerechnet.

Lieferzeit:
Wir sind offizieller Lagerist von Little Greene und haben ein sehr grosses Lager an deren Basen und Pigmenten. Der Versand erfolgt kostenfrei mit UPS Express Saver. Die Lieferzeit beträgt deshalb nur 1-2 Werktage (Mo-Fr) innerhalb von Deutschland. Keine Lieferung am Samstag.

 

Mehr Informationen
Farbtyp floor paint
Farbnummer 176
Weight 1
Lieferzeit 1-2 Werktage
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie einen Account
© 2019 © 2017 Ryke Design GmbH