Über die Farbenfirmen

Über die Farbenfirmen bei Feine Farben

Wir von www.Feine-Farben.de wählen unsere Hersteller speziell aus. Wir wollen nur wirklich erlesene Produkte bei uns im Programm haben, damit Ihr Interieur etwas besonderes wird. Deshalb haben wir nur Farbfirmen im Programm, die das absolute Top im Designbereich sind. Dabei hat jeder dieser Hersteller eine eigene Farbphilosophie und Palette, die auch aus seiner Historie geboren ist. Wenn sie zum Beispiel die Farbkarten von Farrow & Ball und Little Greene gegen einander legen, werden sie sehen, dass es eine unterschiedliche Farbphilosophie gibt. Sie werden feine Nuancen erkennen und dass jeder Ton sein eigene Dynamik hat.


Farrow and Ball bei Feine FarbenFarrow & Ball - Eine Farbe mit Weltruf

Erwähnt man in Fachkreisen den Namen von Farrow & Ball, dann fangen die Augen zu leuchten an und die Experten geraten ins Schärmen. Dabei hört man immer wieder, dass die Farbpalette einfach unglaublich schön ist und die Farben eine einzigartige Mattigkeit aufweisen. Seit Gründung von Farrow und Ball im Jahre 1946 haben sich die Farbrezepturen nur unwesentlich verändert und sind dabei äußerst umweltfreundlich. Dabei werden spezielle Inhaltsstoffe und geheime Mischungen verwendet. Farrow & Ball bietet eine Farbpalette mit 132 Tönen an, die alle 3 Jahre überarbeitet werden. Alle Farben sind wasserbasiert.

mehr ...


Little Greene bei Feine Farben

Little Greene - Trendsetter für einzigartige Farben

Little Greene ist im englischen Markt Trendsetter für einzigartige Farben, ohne seine Historie zu vergessen. Die Farbpalette umfasst eine hochspannende Mischung aus modernen und klassischen Farbtönen. Lofts werden mit Little Greene urban, aber G. F. Händel hat schon "Chocolate Color" für eine seiner Eingangstüren in London verwendet. Little Greene Farben haben eine unglaubliche Farbtiefe, die von speziellen Inhaltsstoffen und komplexen Rezepturen stammen. Freuen sie sich auf derzeit 191 Farbtöne in den Little Greene Karten.

mehr ...

© 2019 © 2017 Ryke Design GmbH